Einen Kalender wie ihn nicht jeder hat, können Sie in diesem Jahr von der Bundeswehr bekommen. Vorausgesetzt Sie mögen die Jungs und Mädels im grün-braunen Flecktarn  – und Hunde.  Der der Kalender stammt von der Diensthundeschule der Bundeswehr in Ulmen. Er ist gegen eine Spende von fünf Euro zu haben. Geld, das einsatzgeschädigten Kameraden und ihren Angehörigen zugute kommt. Eine gute Sache, wie ich finde, und ein schöner Kalender mit originellen Fotos großer und kleiner Diensthunde und ihrer Hundeführer. Weiterlesen

Hundepension inmitten der Eifel

So tief in der Eifel war ich lange nicht mehr, dachte ich, als ich das erste Mal zu Birgit Astor nach Engeln bei Virneburg fuhr. Dabei sind es nur 20 Kilometer von Mayen entfernt und knapp 30 Minuten Fahrzeit. Viel Landschaft, ein paar weidende Kühe, viele Wiesen, viele Kurven, sonst nichts. In der Hundebox, im Kofferraum meines Autos meine Mischlingshündin Darja. Ich habe sie noch nicht lange und muss sie jetzt für ein paar Tage in Pension geben. Die Entscheidung fiel von einem Tag auf den anderen. Ich weiß noch nicht, wie sie es aufnehmen wird. Doch Birgit Astor gibt mir sehr schnell das Gefühl, dass sie hier gut aufgehoben ist. Und so ist es dann auch.

Birgit Astor Weiterlesen