„Knebels Scheune“- Location mit Geheimtippcharakter

„Knebels Scheune“ befindet sich in Forst in der Eifel. EIn winziger Ort zwischen Kaisersesch, Cochem und Mayen. Die Kulturscheune ist urgemütlich, und immer wieder gibt es ein außergewöhnliches Programm. Nicht mit den ganz großen Namen des Showbusiness‘, aber oftmals Geheimtipps wie die Location selbst. Ich habe die beiden Gitarristen Loren und Mark aus den Uar und Neuseeland dort auftreten sehen und die umgebaute Scheune war brechend voll. Aber auch zu anderen Events kommt immer sehr viel Publikum. Denn es ist sehr gemütlich hier, die Preise sind zivil und die Musik immer gut.

Hof von Knebels Scheune
Im Innenhof von Knebels Scheune

Die Menschen auf dem Land freuen sich, wenn sie nicht so weit fahren müssen, wenn sie mal Party machen wollen.

Knebels Scheune 3
Konzert mit Marcel Brell

Nadar Rahy ist in „Knebels Scheune“  schon aufgetreten, der Liedermacher Marcel Brell, der preisgekrönte Musikkabarettist Matthias Ningel, der nur ein paar Dörfer weiter aufgewachsen ist, Big Gig, Lennart Schilgen oder Stephan Maria Glöckner.

Knebels Scheune 2018

07.03.2018 Sarah McQuaid,  20 Uhr

VVK 10 € Einrichtungshaus Reuter, Kaisersesch, 02653-6088
AK 12 €

Geboren ist Sarah McQuaid in Madrid, aufgewachsen in Chicago. Jetzt lebt sie im ländlichem England. Sie wurd von ihrer Mutter, die Folksängerin ist, am Klavier und an der Gitarre unterrichtet.
Mit zwölf Jahren begann sie mit dem Chicago Children’s Choir auf  in den USA und Kanada auf Tournee zu gehen. Mit achtzehn Jahren ging sie für ein Jahr nach Frankreich, um an der Universität Straßburg Philosophie zu studieren.

Sarah McQuaid
Sarah McQuaid

1994 zog sie nach Irland und lebte dort 13 Jahre lang als Musikjournalistin und Redakteurin. Im Jahr 2007 veröffentlichte sie ihr Debüt-Soloalbum „When Two Lovers Meet“. Im Gegensatz zum Fokus des ersten Albums auf  traditionelle irische Lieder und Instrumentalstücke, war das Follow-up im Stil des alten Appalachian Folk  mit Sarahs eigenen Arrangements. 

20.04.2018 Thorsten Willer
Einlass 19 Uhr – Beginn 20 Uhr
VVK 10 € beim Einrichtungshaus Reuter, Kaisersesch TEL 02653-6088
AK 12 €

Thorsten Willer
Thorsten Willer

WILLER ist ein Singer/Songwriter, der  aus der Masse heraussticht,
ein Musiker, der bei seinen autobiografischen Texten kein Blatt vor den Mund nimmt. Seine Musik eine Mischung aus amerikanischem Rock, deutschem Pop und Akustik-Sounds, zu hören auf seinem neuen Album „Zeitlos“, das seit März 2017 auf dem Markt ist.

05.05.2018 Chansons mit Erna Schmidt
Einlass 19 Uhr – Beginn 20 Uhr
VVK 10 € beim Einrichtungshaus Reuter, Kaisersesch, Tel. 02653-6088
AK 12 €

Erna Schmidt!  Wer?

Erna Schmidt lacht, liebt, leidet und wettert auf kleinen und großen Bühnen, in Cafés, Bars und überall wo man das Publikum gut sieht. Wichtig ist dabei, dass eine kleine, feine Intimität zwischen Künstler und Publikum entstehen kann, die das Konzert zu einer Reise macht, nach welcher der Zuschauer frisch gewaschen, ein wenig durchgewalkt und gut gelaunt nach Hause geht. Ihren ausdrucksstarken und doch ungekünstelten Gesang in deutscher Sprache begleitet sie am Klavier. Dort lässt sie problemlos auch mal konventionelle Harmonien hinter sich. Ihre Texte sind voller Witz und Leidenschaft, intelligent, facettenreich, verwegen und meistens gnadenlos ehrlich. In den Liedern verschmelzen Chanson und Popmusik zu einer unverwechselbaren Mischung.

Im November 2012 erschien ihr Album „unverblümt” beim Label Timezone. Einen kleinen, aber feinen Preis erhielt sie beim Chanson-Salon 2012 in der Kategorie „Bestes Liebeslied” mit „Schöner lügen”.

17. März 2018 St. Patrick  in Knebels Scheune,  18 Uhr

Eintritt 15,-€ Vorverkauf, 18,-€ Abendkasse für zwei Bands. Vorverkauf seit 20. Januar beim Möbelhaus Reuter oder der Raiffeisenbank Eifeltor/ Forst

In diesem Jahr wird St.-Patricks-Day in der Eifel gefeiert. St.-Patrick ist der irische Nationalheilige und der Tag wird überall auf der Welt, wo es irische Landsleute gibt, gefeiert. Das ultimative irische Event startet am Samstag den 17. März um 18 Uhr.  Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Kooperation mit Frans Somers von der „Alten Schule Müllenbach“.

Guinness und original irischer Whiskey dürfen dabei nicht fehlen und so wird die Scheune an diesem Abend in einen urigen Pub verwandelt.  Die Musik kommt von:

BEN REEL mit Band

Aus dem Norden der Republik Irland, Monaghan, stammt der Singer-Songwriter Ben Reel. In den letzten Jahren hat er viele CDs produziert und ist im englischen und irischen Fernsehen aufgetreten.

Mit 18 Jahren Erfahrung als Profimusiker gibt Ben seinen Zuhörern eine Mischung aus Rock, Soul, Blues, Folk, Americana und Reggae und auch Folk. Er spielte Gitarre und sang als Unterstützung bei den „Cranberries“. In Nashville, New York, Irland, England und anderen Ländern Europas hat er immer wieder internationale Auftritte.

Irische Musik aus Dingle mit Rosie KacKenzie

Rosie MacKenzie , Profi-Geigerin und Sängerin , und Breanndan Begley sind bekannt in der Musikwelt von Kerry in Irland. Sie spielen eine Mischung irischer und kanadischer Melodien.

Ihre Musik ist so mitreißend, dass es schwierig ist die Beine, Füße und Hände ruhig zu halten. Rosie wohnt in Cape Breton, Kanada. Ihre musikalischen Einflüsse hat sie in Kanada und anderen „Celtic Nations“ mitgenommen. Sie hat große Bühnenerfahrung: seit mehr als 15 Jahren ist sie auf international unterwegs mit vielen Tournee und nimmt CDs auf.

Ihre CD „Atlantik“ zeigt z.B. deutlich den keltischen Charakter ihrer Musik. Es ist eine Sammlung von originalen Songs und Kompositionen. Mit ihrem ersten Album 2010, „The Mackenzie Project“, trat sie vor ausverkauftem Haus bei mehreren nordamerikanischen Musikfestivals auf.

Soweit das Programm von „Knebels Scheune“ für 2018

Die Texte und Fotos wurden mir von Sabine Pauli zur Verfügung gestellt, die die Künstler für „Knebels Scheune“ aussucht .

Knebels Scheune auf Facebook

„Knebels Scheune“ hat keine eigene Homepage, ist aber auf Facebook vertreten. Hier findet ihr immer die aktuellen Termine und Auftritte, die in ganz unregelmäßigen Abständen stattfinden. Immer wieder mal reinschauen lohnt sich.

Und weil es gar nicht so einfach ist, zu „Knebels Scheune“ hin zu finden, hier die komplette Adresse, die ihr ins Navi eingeben können:

„Knebels Scheune“, Molziger Straße 37, 56754 Forst/Eifel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.