Eifeltouren, Ausflugstipp

Nicht nur ein Männerspielplatz – Das „Baggerado“ in Nickenich

Wo früher in Nickenich ein kleines Hallenbad war, gibt es jetzt eine ganz ausgefallene Attraktion. Denn offensichtlich Baggern die Menschen heute lieber, als dass sie Schwimmen gehen. Anstelle des Schwimmbades ist das so genannte „Baggerado“ entstanden.  Wer Lust hat, kann hierher kommen und solange er Lust und genügend Geld hat, mit kleinen und großen Baumaschinen einen Haufen Sand von A nach B bewegen.

Ich war erstaunt, wie leicht sich so eine Baggerschaufel, bzw. so ein Baggerlöffel per Joystick neben dem Fahrersitz dirigieren lässt. Auch wenn mein Ultrakurzzeitgedächtnis nicht alle Kommandos für Schaufel nach links oder rechts, runter, rauf, auf und zu so schnell verinnerlicht hat. Aber, wenn man es raus hat, macht es richtig Spaß. Nach einer kurzen Einführung darf man nämlich gleich losbaggern. Zwei Bauunternehmer betreiben das „Baggerado“ in Nickenich. Es ist Schulungszentrum und Erlebniszentrum in einem. Neben den kleinen Baggern im Inneren der Halle gibt es auch noch große im Außengelände. Gleichzeitig mit mir war die Belegschaft einer Firma dort. Der Chef hatte sie zu dem Event mit ihren Familien eingeladen. Und da hat sich gezeigt: nicht nur Männer wollen baggern, auch die Frauen haben es sich nicht nehmen lassen, bei der Baggerolympiade im Außengelände einen Ball aufzunehmen und ins Ziel zu bugsieren. Das ist nichts für Grobmotoriker.

Baggerolympiade im Baggerado Nickenich

So ein Baggerolympiade kann man im Baggerado in Nickenich buchen. Die Frauen hatten zwar auch Spaß daran, aber ihre Männer waren noch enthusiastischer bei der Sache. Einige erzählten mir, dass für sie gerade  ein Kindheitstraum in Erfüllung geht. Ihre Söhne müssen heute nicht  mehr so lange warten wie sie um den Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Schon ab 6 Jahren dürfen sie in Nickenich an den Steuerknüppel eines kleinen Baggers. Wer den ultimativen Geburtstagskick für den Sohn oder die Tochter sucht, der kann die ganze Geburtstagsgesellschaft ins Baggerado einladen. Günstiger wäre natürlich eine Schatzsuche zu Hause. Zwei Preisbeispiele: 15 Minuten Baggern für den 6-Jährigen mit dem 5-Tonner kosten 20 Euro. 45 Minuten „Familienbaggern“ 49 Euro. Das Baggerfahren in diesem Sandkasten ist kostenlos:

Baggerado Nickenich

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.