Archiv der Kategorie: Künstlerportraits

Essen für die Augen – Die Food-Malerin AndyMo aus Mendig

Knallbunte Veggieburger, süße Törtchen, Kräuter,  Paprikaschoten, Käseecken und Rotweinflaschen und immer wieder Marktfische oder Scampis… das sind Motive, die die Mendiger Malerin AndyMo auf die Leinwand bringt. Wunderschöne, zum Teil sehr großformatige Bilder in Öl oder Acryl, die jedes Esszimmer zum Gourmettempel machen.

Die Bilder von AndyMo – Bunt, appetitlich, lebensfroh

Bis ich mich näher mit den Bildern von AndyMo beschäftigt habe, habe ich ehrlich gesagt nie wirklich verstanden, warum man im 21. Jahrhundert Tiere oder Personen portraitiert oder Stillleben malt anstatt sie zu fotografieren. Jetzt weiß ich: es ist eben doch nicht dasselbe. Vor allem dann nicht, wenn Künstler wie AndyMo der Realität ein ganz eigenes Gesicht verleihen. Ein schönes Beispiel ist dieses Bild, das sie von dem Sinziger Gourmetkoch Jean-Marie Dumaine gemacht hat. Sie hat ihn beim Kräutersammeln in der Natur und in seiner Küche beim Kochen begleitet. Was sie gesehen hat, hat sie mit Papier und Bleistift festgehalten. Herausgekommen ist mehr, als das was sie „wirklich“ gesehen hat:

„Der leidenschaftliche Koch“, AndyMo

Essen für die Augen – Die Food-Malerin AndyMo aus Mendig weiterlesen

Liedermacherin Nicole Mercier – die Joan Baez der Eifel

Nicole Mercier und ihre Musik

„Durch Wüsten gehen“ – „Walking through deserts“ heißt das erste Lied, mit dem Nicole Mercier an die Öffentlichkeit ging. Ihr Thema: das Leid der Flüchtlinge, die sich auf einen gefährlichen Weg in die Freiheit begeben. Sie hätte vielleicht gar nicht damit angefangen, Lieder zu komponieren und zu texten, wenn sie die aktuelle Situation der Menschen in Syrien nicht dazu angetrieben hätte.

Hier übersetzt Nicole Mercier den Anfang von „Walking through deserts“:

Die Kunstlehrerin und Mutter aus Kalt bei Münstermaifeld hat erst vor etwa zwei Jahren zur Gitarre gegriffen und angefangen,  Lieder gegen den Krieg und für mehr Menschlichkeit zu singen. Liedermacherin Nicole Mercier – die Joan Baez der Eifel weiterlesen

„Die Weibsbilder“ – tolles Kabarett-Duo aus der Eifel – mit exklusiven Programmausschnitten

Das Kabarett-Duo „Die Weibsbilder“

„DIe Weibsbilder“ – das sind Anke Brausch und Claudia Thiel, zwei Lehrerinnen aus der Eifel, genauer gesagt aus Jünkerath und Hillesheim. Sie nennen sich Kabarett-Duo, ich persönlich würde das, was sie machen allerdings eher als Comedy bezeichnen. Aber egal welche Schublade man aufzieht: was die beiden machen ist sehr, sehr lustig. Ich habe ihre letzten drei Programme gesehen und kann das Duo nur weiter empfehlen. Vom raffinierten Wortspiel bis zur platten Zote, über den spontanen Gag im Gespräch mit dem Publikum und musikalische Einlagen bis hin zu satirischen Themen: die Weibsbilder sind lustig, bunt, schrill und unglaublich wandlungsfähig. „Die Weibsbilder“ – tolles Kabarett-Duo aus der Eifel – mit exklusiven Programmausschnitten weiterlesen

Stephan Lung – Liedermacher aus Welling

Stephan Lung singt Stephan Lung

Melodien und Gitarrenriffs, die ins Ohr gehen und bewegen und Texte, die im Gedächtnis bleiben und ebenfalls bewegen. Das macht die Musik von Stephan Lung für mich so hörenswert. Sie ist nichts für nebenbei – zuhören muss man schon. Aber es lohnt sich auch. Ganz besonders bei diesem Titel wie ich finde:

„Denkst du noch manchmal an mich“ – ein Lied, in dem es um Freundschaft und Entfremdung geht, um Erinnerungen an gemeinsame Zeiten und wie es ist, ohne den anderen weiter zu leben.

Der 30jährige Stephan Lung sagt von sich selbst, dass es ihm viel leichter fällt Melodien zu komponieren als die Texte dazu zu schreiben und dass er sehr lange an ihnen feilt. Stephan Lung – Liedermacher aus Welling weiterlesen