Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Dauner Fototage 2017

Mein Blogbeitrag über die  „Dauner Fototage 2016“ war einer der ersten, den ich auf meineeifel.de geschrieben habe.  Zack ist schon wieder fast ein Jahr rum und die „Dauner Fototage“ finden bald wieder, vom 16. bis 19. März, statt. Und weil das so eine wunderbare Veranstaltung ist und die Karten immer sehr schnell weg sind, möchte ich hier schon einmal Appetit machen: auf spektakuläre Mulitvisions-Shows auf Großleinwand, eine Fotomesse und Fotorkurse zu Dumpingpreisen, auf ganz viele nette Leute die eine gemeinsame Leidenschaft haben: Reisen und/oder Fotografieren.

dauner-fototage-logo Dauner Fototage 2017 weiterlesen

Kulturverein Naunheim – Kleiner Verein mit großem Programm

Kultur und Künstler  hautnah, das kann man im Bürgerhaus Naunheim zwischen Polch und Münstermaifeld erleben. Ein gemütlicher Veranstaltungsraum mit guter Akustik und einfallsreichem Programm. Eigentlich müsste bei diesem Herbst-/Winter-/Frühjahrsprogramm für Jeden etwas dabei sein.

„Mörderisches Trio“
Freitag, den 21. 10., 20 Uhr, Bürgerhaus Naunheim

Der Ex- Drogenfahnder bei der Koblenzer Kripo, Jörg Schmitt-Kilian,  tourt erstmals mit einer Multimedia-Show  durch die Region. Er liest aus Krimierzählungen und zeigt kurze Videosequenzen aus Beiträgen zu seinen Büchern und Filmen. Ergänzt wird das Ganze durch den Gesang von Sabiene Jahn, die von Michael Bostelmann an der Gitarre begleitet wird.

moerderisches-trio

Jörg Schmitt-Kilian hat eine ganze Reihe von Jugendromanen, Krimis und Sachbüchern geschrieben. Kulturverein Naunheim – Kleiner Verein mit großem Programm weiterlesen

Wunderschön – die Festa Junina, Brasilianisches Junifest in Münstermaifeld

Brasilianisches Lebensgefühl in der Eifel

Aktuelle Information für das Jahr 2017: die Festa Junina muss aus organisatorischen Gründen leider ausfallen. 2018 soll sie aber wieder stattfinden.

__________________________________________________________________________

Artikel von 2016:

Jedes Jahr geht in Münstermaifeld hinter dem Schwimmbad Ende Juni die Post ab. Dann nämlich wenn Brasilianer aus vielen Ecken Deutschlands, aber auch aus Holland und Luxemburg das tradtionelle Junifest ihrer brasilianischen Heimat feiern.

Festa Junina drei Schwestern

In diesem Jahr ist das am Samstag, den 25. Juni. Organisiert wird die Festa Junina seit 14 Jahren von den beiden Schwestern Meire und Edineuza aus Münstermaifeld und Polch. Sie sind schon vor vielen Jahren der Liebe wegen nach Deutschland gekommen. Sie sagen, sie haben es nie bereut, aber die brasilianische Lebensfreude und das gute Wetter vermissen sie schon hin und wieder. Um so mehr freuen sie sich jedes Jahr auf die Festa Junina. Wunderschön – die Festa Junina, Brasilianisches Junifest in Münstermaifeld weiterlesen

„Die Weibsbilder“ – tolles Kabarett-Duo aus der Eifel – mit exklusiven Programmausschnitten

Das Kabarett-Duo „Die Weibsbilder“

„DIe Weibsbilder“ – das sind Anke Brausch und Claudia Thiel, zwei Lehrerinnen aus der Eifel, genauer gesagt aus Jünkerath und Hillesheim. Sie nennen sich Kabarett-Duo, ich persönlich würde das, was sie machen allerdings eher als Comedy bezeichnen. Aber egal welche Schublade man aufzieht: was die beiden machen ist sehr, sehr lustig. Ich habe ihre letzten drei Programme gesehen und kann das Duo nur weiter empfehlen. Vom raffinierten Wortspiel bis zur platten Zote, über den spontanen Gag im Gespräch mit dem Publikum und musikalische Einlagen bis hin zu satirischen Themen: die Weibsbilder sind lustig, bunt, schrill und unglaublich wandlungsfähig. „Die Weibsbilder“ – tolles Kabarett-Duo aus der Eifel – mit exklusiven Programmausschnitten weiterlesen

Dauner Fototage 2016 – Das Fotofestival in der Vulkaneifel

Topevent für alle Reisefreaks, Hobby- und Profifotografen

Poster Dauner Fototage

Drei Tage lang kann im Dauner Forum wieder einmal gestaunt, gestöbert und gefachsimpelt werden. Die Dauner Fototage werden von der Fotografenfamilie Nieder organisiert. Sie betreibt drei Fotostudios in Daun, Gerolstein und Bitburg. Vor vier Jahren ist noch der Eifelbildverlag des Juniors Sven Nieder dazu gekommen. Wichtigstes Event im Terminkalender von Hans und Sven Nieder sind seit sieben Jahren die Dauner Fototage. Dauner Fototage 2016 – Das Fotofestival in der Vulkaneifel weiterlesen

Akkordeon-Musik mit Lydie Auvray im Kulturverein Naunheim

Tango auf dem Akkordeon

Ihr liebt Akkordeonmusik, Tango und französische Lebensart? Dann solltet ihr euch das Konzert mit der französischen Musikerin Lydie Auvray im Kulturverein Naunheim nicht entgehen lassen.

In den Räumen des Kulturvereins ist es urgemütlich. Hier könnt ihr Konzerte hautnah erleben. Ein tolles Kulturangebot auf dem flachen Land.

Kulturverein Naunheim

12. März, 20 Uhr, Eintrittspreis: 19,50 Euro plus Vorverkaufsgebühr Akkordeon-Musik mit Lydie Auvray im Kulturverein Naunheim weiterlesen

Frühlingsevent in Löffel’s Landhaus in Münstermaifeld

Musik, Puppenspiel und gutes Essen

Unter dem Motto „Puppet on a Spring“ wird  in Löffel’s Landhaus in Münstermaifeld schon am 4. März der Frühling eingeläutet.  Das erste Frühlingsevent von  „Kultur am Turm“ klingt vielversprechend. Es gibt ein Vier-Gang-Überraschungsmenu von Küchenchef Günter Löffel, Musik von dem Acoustic-Duo „Lustgarden“ und die Inhaber des MUH-Theaters aus Kliding in der Eifel lassen die Puppen tanzen.

Da ich alle Beteiligten kenne und bereits gehört, gesehen und geschmeckt habe, was sie zu bieten haben, kann ich das Event nur empfehlen. Ich zumindest habe mir schon mal eine Karte gesichert. Es wird sicher ein sehr lustiger, unterhaltsamer Abend in einem wunderschönen Eifeler Bruchstein Gewölbekeller.

Frühlingsevent in Löffel’s Landhaus in Münstermaifeld weiterlesen

Livemusik von Profimusikern in der „Alten Schule“ in Müllenbach

In der „Alten Schule“ in Müllenbach bei Laubach gibt es jeden Monat ein hochkarätiges Programm handgemachter Musik. Überwiegend Irische Folkmusik. Das ist dem Geschmack des Hausherrn geschuldet. Frans Somers, seines Zeichens Niederländer, liebt Irland und seine Kultur. Zusammen mit dem Kulturverein Müllenbach lädt er sie deshalb immer wieder in sein Haus ein. Dort hat der Maler eine Galerie. Und genau dort finden auch die Konzerte statt. Meistens ist es dort schön kuschelig, weil sich dieser Geheimtipp inzwischen herumgesprochen hat und nicht immer für alle wirklich viel Platz ist. Um so schneller lernt man neue Leute kennen.  Livemusik von Profimusikern in der „Alten Schule“ in Müllenbach weiterlesen